Deutscher Künstler: Kurfürst Friedrich August II. von Sachsen, König von Polen, mit Maria Josepha, um 1750, Miniatur, Aquarell auf Elfenbein

Maria Josepha

* 08. Dez 1699, † 17. Nov 1757

Die Erzherzogin von Österreich war eine Tochter Kaiser Joseph I. 1719 heiratete sie den Sohn August des Starken, der sich durch diese Verbindung Chancen auf die Kaiserkrone erhoffte. Die Hochzeitsfeier fand entsprechend dem Zeitgeschmack im „türkischen Stil“ statt. Friedrich August II. von Sachsen konvertierte für seine Braut, eine überzeugte Katholikin, zum katholischen Glauben. Er widmete sich der Pflege von Musik und Malerei sowie der baulichen Ausgestaltung von Dresden im Stil des Barock. Maria Josepha regierte an der Seite ihres Mannes ab 1733 als Kurfürstin von Sachsen und Königin von Polen.

Deutscher Künstler: Kurfürst Friedrich August II. von Sachsen, König von Polen, mit Maria Josepha, um 1750, Miniatur, Aquarell auf Elfenbein