Johann-Strauß-Denkmal im Wiener Stadtpark, Bronzestandbild mit Marmorrelief von Edmund Hellmer

Bei sogenannten „Monstre-Bällen“ traten die drei Strauß-Brüder gemeinsam mit drei Orchestern auf. Die Familie Strauß ,erfand‘ die Unterhaltungsmusik für ein breites Publikum und erlangte durch ihre regen Konzertreisen internationales Ansehen. Statt der damals noch nicht entwickelten Tonträger wurden die ,Hits‘ durch Notendrucke der beliebtesten Melodien in großen Auflagen verbreitet. Jetty Treffz, die erste Gattin von Johann Strauß Sohn, war seine Managerin: Sie organisierte Konzertreisen, erledigte die Korrespondenz und unterzeichnete Tantiemenabrechnungen.

LeihgeberIn