Andres Lopez: König Philipp III. von Spanien, nach 1617

Philipp III.

als Philipp III. ab 1598 König von Spanien, als Philipp II. ab 1598 König von Portugal

Geb. am 14. April 1578 in Madrid
Gest. am 31. März 1621 in Madrid

In der Zeit seiner Herrschaft war Spanien noch eine der dominierenden Mächte Europas, was allerdings auch mit gewaltigen Staatsschulden erkämpft wurde. Der als menschlich schwierig geltende König überließ einen großen Teil der Staatsgeschäfte seinem Günstling, dem Herzog von Lerma, der gewissermaßen in seinem Namen regierte. Lerma wird oft der „größte Dieb Spaniens“ genannt. Die Leidenschaften des Königs waren Jagen und Reiten, politisch bevorzugte Spanien eine Friedenspolitik in den Niederlanden, sowie gegenüber Frankreich und England.

Andres Lopez: König Philipp III. von Spanien, nach 1617