Jagdszene aus dem Zeichenheft des ca. siebenjährigen Kronprinzen Rudolf. Bleistiftzeichnung (teilweise mit Wasserfarben und Ölkreide übergangen) von Kronprinz Rudolf, um 1865/66

In den Zeichnungen verarbeitete Rudolf seine Erlebnisse während der Jagden. Der kindliche Blick ist fokussiert auf den Moment, in dem das Tier geschossen wird.