Georg Matthäus Vischer: Der kaiserliche Burg-Platz zu Wienn, Kupferstich aus: Topographia archiducatus Austriae inferioris modernae, 1672

Georg Matthäus Vischer: Der kaiserliche Burg-Platz zu Wienn, Kupferstich aus: Topographia archiducatus Austriae inferioris modernae, 1672

Das Bild zeigt in idealisierter Weise den Inneren Burghof: Links erkennt man den mit Ecktürmen bewehrten mittelalterlichen Ursprungstrakt („Schweizerhof“), in der Mitte die strenge Fassade des Leopoldinischen Traktes, rechts den für Erzherzog Mathias errichteten Spätrenaissancebau, heute als „Amalienburg“ bezeichnet.