Blick in die Herzgruft

Blick in die Herzgruft

Nachdem die ursprüngliche Herzgruft zusammen mit der Loretokapelle der Umgestaltung der Augustinerkirche unter Joseph II. zum Opfer gefallen war, wurde in einer Nische der ehemaligen Totenkapelle eine neue Herzgruft eingerichtet, wo nun die silbernen Behälter mit den Herzen von 54 Habsburgern aufbewahrt werden.

 

In Verwendung: