Ältestes "Vorlesungsverzeichnis" der Artistenfakultät vom 1. September 1390

Die für die Lehrveranstaltungen vorgeschriebenen Lehrbücher wurden unter den Lehrenden, den Magistern, aufgeteilt. Das Schriftstück dokumentiert die erste solche Verteilung.