Gustav Klimts "Der Kuss" als Motiv auf einer Kaffeedose, Fotografie

Kunst und Kommerz: Gustav Klimt (1862–1918)

1862–1918

Gustav Klimt erhielt als junger Künstler mit der „Künstlerkompanie“, seinem Bruder Ernst sowie Franz Matsch, große öffentliche Aufträge. Nach einem Skandal um Jugendstil-Deckenfresken in der Wiener Universität war er auf private Mäzene angewiesen. Er stieg zum gefragten Porträtisten des Wiener Großbürgertums auf. Sein Bild von Adele Bloch-Bauer wurde nach einem Restitutionsverfahren 2006 versteigert und mit einem Preis von mehr als 150 Millionen Dollar zum teuersten bis dahin verkauften Gemälde.

Gustav Klimts "Der Kuss" als Motiv auf einer Kaffeedose, Fotografie