Benvenuto Cellini, sogenannte Saliera, 1540-1543

Die 'Saliera' von Benvenuto Cellini – Ein weltberühmtes Salzfass

1543

Das aus Goldblech bestehende Salzfass, das Cellini zwischen 1540 und 1543 im Auftrag von Franz I. von Frankreich anfertigte, kam über Karl IX. in den Besitz von Erzherzog Ferdinand II. Es handelt sich dabei um eine allegorische Darstellung der Erde und des Zusammenspiels von Meer und Festland. Auf der rechten Seite symbolisiert eine männliche Figur mit Dreizack und Schiff das Wasser, links stellt eine weibliche Gestalt die Erde dar. Am Sockel werden die Winde, die Tageszeiten und menschliche Tätigkeiten gezeigt.

Benvenuto Cellini, sogenannte Saliera, 1540-1543