König Rudolf I. bestätigt auf Bitten der Herzöge Albrecht und Rudolf von Österreich die österreichischen Freiheiten, gefälschte Urkunde, datiert mit 11. Juni 1282

König Rudolf I. bestätigt auf Bitten der Herzöge Albrecht und Rudolf von Österreich die österreichischen Freiheiten, gefälschte Urkunde, datiert mit 11. Juni 1282

Diese gefälschte Urkunde, laut der König Rudolf I. 1282 mit Zustimmung der Kurfürsten seinen Söhnen Albrecht und Rudolf die ihren Ländern in alter Zeit gewährten Privilegien bestätigt, ist eine der fünf gefälschten Urkunden, die Herzog Rudolf IV. im Winter 1358/59 erstellen ließ.