Ankunft Erzherzogin Leopoldines in Brasilien

15. Nov 1817

Aus Freude über die glückliche Ankunft von Leopoldinas in Rio de Janeiro (15. 11. 1817) bestimmte König João VI. ihren bald darauf folgenden Namenstag, den 15. November (Heiliger Leopold) zum Feiertag.
Seit damals zieht sich der 15. 11. als Feiertag durch die Geschichte Brasiliens:
Am 15. 11. 1825 Anerkennung der Unabhängigkeit Brasiliens,
am 15. 11. 1889 dankte Pedro II., der Sohn von Leopoldina ab,
am 15. 11. 1889 wurde in Brasilien die Republik ausgerufen.
Bis heute ist der 15. November Staatsfeiertag