Johann Strauß Sohn
* 25. Okt 1825, † 03. Jun 1899

Als Sohn des Kapellmeisters Johann Strauss (Vater) schlug „Schani“ selbst die Musikerlaufbahn ein. Der Dirigent und Komponist erhob die Tanzmusik des Biedermeier zur Kunstform, schuf weltbekannte Operetten und wurde zum Star, der durch Europa und Amerika tourte. Sein „Donauwalzer“ gilt als heimliche Hymne Österreichs. Aufgrund „revolutionärer Umtriebe“ wurde er erst 1863 zum Hofball-Musikdirektor ernannt, leitete sämtliche Hofbälle und bekam den Franz-Joseph-Orden verliehen.

 

Relevante Kapitel