Erstes in Österreich gebautes Niederrad – Das Fahrrad zwischen moralischer Entrüstung und Emanzipation 1890

Das 1890 hergestellte Niederrad dürfte das erste von Johann Puch in Graz gebaute Modell sein. Radfahren galt als Inbegriff von Freiheit und Geschwindigkeit und wurde zu einem Sinnbild weiblicher Emanzipation. Die moralische Entrüstung über Rad fahrende Frauen blieb freilich nicht aus – sie wurden vor allem der Unsittlichkeit bezichtigt. Auch die Modeindustrie erkannte den Trend und entwarf eine spezielle Sportkleidung.

 

Relevante Kapitel