Erhebung des Leopold Matthias Graf von Lamberg in den Fürstenstand, Libell vom 1. November 1707

Erhebung des Leopold Matthias Graf von Lamberg in den Fürstenstand, Libell vom 1. November 1707

Die Erhebung Lambergs in den Fürstenstand ist ein Beispiel für eine Standeserhebung aus kaiserlicher Huld: Der aus erbländischem Adel stammende Leopold Matthias von Lamberg war ein enger Vertrauter Kaiser Josephs I. Aufgeschlagen ist die Seite mit der Abbildung des lambergischen Wappens.

 

In Verwendung: