Druckversion

Die Wiener Hofburg
Habsburgs steinernes Gedächtnis
1278–1918

Die Wiener Hofburg gehört zu den historisch bedeutendsten Baudenkmälern Europas: Für viele Jahrhunderte war hier die Schaltzentrale einer Weltmacht und die weitläufige und architektonisch vielfältige Anlage bildete den Schauplatz von Ereignissen weltpolitischer Bedeutung.

Die Hofburg symbolisiert 640 Jahre habsburgischer Herrschaft. Mit dem Machtzuwachs der Habsburger erfuhr der bescheidene Ursprungsbau ständige Erweiterungen und Umgestaltungen. Die Dynastie hatte jedoch stets große Ehrfurcht vor dem architektonischen Vermächtnis der Vorfahren: Es entstanden einzelne Glanzlichter von hervorragender Qualität, jedoch blieb der Gesamtcharakter eines historisch gewachsenen Palastkomplexes vorherrschend.

 

Kapitel