• Ferdinand Schmutzer: Porträtfoto von Kaiser Karl I.

    Habsburg im Exil – Die Dynastie nach 1918 1918–2011

    Im November 1918 ging die Habsburgermonarchie zu Ende. Der letzte Kaiser, Karl I., weigerte sich abzudanken und ging ins Exil. Vergebliche Versuche, die ...
  • Franz v. Matsch: Kaiser Franz Joseph am Sterbebett, Ölgemälde, 1916

    Der Weg in den Untergang 1889–1918

    Nach dem Tod Kronprinz Rudolfs musste die Thronfolge im Haus Habsburg neu geregelt werden. Familieninterne Spannungen kamen zutage – es war kein Geheimnis, ...
  • Bericht vom Attentat auf Elisabeth, Zeitung "Le Petit Parisien", 25. September 1898

    Eines unnatürlichen Todes gestorben 1863–1918

    Nicht allen Habsburgern war ein stilles Ableben vergönnt. Manche mussten ihre Machtpositionen mit einem vorzeitigen Tod bezahlen: Erzherzog Ferdinand ...
  • Wien, Franzensring, Fotografie, um 1908

    Die bürgerliche Ringstraße 1857–1914

    Eine Straße, gesäumt von Parks und repräsentativen Bauten, wird um die Wiener Innenstadt gelegt. Sie bildet den Laufsteg der neuen Haute volée: Das ...
  • Franz Alt: "Der alte und der neue Burgplatz in Wien mit dem Projekt des Kaiserforums", 1873, Aquarell

    Gebaute Pracht 1857–1913

    Wo einst Wiens Stadtmauern standen, herrschte der Bauboom: Öffentliche Gebäude und repräsentative Palais füllten eine der größten Baustellen Mitteleuropas. ...
  • Franz Xaver Winterhalter: Kaiserin Elisabeth im Ballkleid mit Diamansternen, Ölgemälde, 1865

    Elisabeth – Ikone und Außenseiterin 1854–1898

    Elisabeth gilt heute als die international populärste Gestalt aus den Reihen der Habsburger. Ihr unkonventioneller Lebenswandel und facettenreiche Biographie, ...
  • Karikatur "Jede Constitution erfordert Bewegung / den 14. März 1848"

    Der Kampf um die politische Mitsprache 1848–1918

    13. März 1848 – Revolution in der Kaiserstadt. Das rigide „System Metternich“ wurde zum Einsturz gebracht. Der einst einflussreiche Staatsmann musste fliehen ...
  • Artur Halmi: Speisenbeförderung in Ischl, Zeichnung, 1898

    Zu ebener Erd’ und im ersten Stock 1848–1913

    „Führender Dienstleistungsanbieter mit 600-jähriger Erfahrung und erlauchter Klientel sucht Verstärkung für sein Team: Sie schätzen strenge Hierarchien und ...
  • Carl Vasquez: Gewölbe der vorzüglichsten Handelsleute, kolorierte Kreidelithografie, um 1835

    'Shopping' zu Kaisers Zeiten 1848–1913

    Ob beim Luxusausstatter in gediegener Atmosphäre oder im prächtigen Warenhaus mit modernster Ausstattung, in Wien ließ es sich gut einkaufen – zumindest für ...
  • Kostümbildnis der Luise, Erzherzogin von Österreich-Toskana

    (Un)Zucht und (Un)Ordnung im Kaiserhaus 1839–1918

    Das verbreitete Bild einer idealen Familie ist ein wohlgeordneter, harmonischer Verband von Verwandten. Aber wie in vielen anderen Familien geriet diese ...
  • Kriegsspiel, um 1914

    Krieg und Frieden 1830–1918

    Eine angeblich typische habsburgische Familieneigenschaft soll die Friedensliebe sein. Die unzähligen Kriege während ihrer Regentschaft widerlegen diese ...
  • Andreas Groll: Kaiserin-Elisabeth-Bahnhof, 1860

    Die Monarchie wird modern 1815–1913

    Alles neu, alles schnell, alles gut? Das könnten sich die ZeitgenossInnen angesichts der vielen technischen Neuerungen des 19. Jahrhunderts gedacht haben. Für ...
  • H. Schlesinger, Franz II./I., 19. Jahrhundert

    Geld spielt (k)eine Rolle 1815–1918

    Die Mitglieder der kaiserlichen Familie plagten keine Geldsorgen, zumindest wenn sie sich an bestimmte Vorgaben hielten – die RegelbrecherInnen hatten ihre ...
  • Hugo Charlemont: Partie vom erzherzöglichen Eisenwerk "Kaiser Franz Joseph-Hütte" zu Trzyniec nächst Teschen,…

    Fortschritt produzieren 1815–1913

    Das 19. Jahrhundert als Zeitalter der Erfindungen, der Industrialisierung und des Fortschritts: Ganz so linear war die Entwicklung dann doch nicht. In der ...
  • "Der Kuchen der Könige", Karikatur, 1815

    (Mittel-)Europa ordnen 1814–1918

    Napoleon musste weg – und Europa musste nach den Napoleonischen Kriegen neu geordnet werden. Der Zeitraum vom Wiener Kongress 1814/15 bis zum Untergang der ...
  • R. von Meissl: Leichenzug des Kaisers Franz Joseph aus dem Schönbrunner Schloss, Gouache, 1916

    Herrschafts.Zeiten VII 1814–1918

    Die konservativen Staaten Europas atmeten auf. Die Zeit Napoleons war vorbei. Die Habsburger bekamen alle verlorenen Gebiete zurück und regierten ...