Salzburg Museum | Neue Residenz

Seit Sommer 2007 präsentiert sich das Salzburg Museum in der prachtvollen Neuen Residenz am Mozartplatz mit einem völlig neuen Konzept. Wertvolle Kunstobjekte, ästhetische Präsentation, interessante Inhalte und multimediale Installationen bilden dabei ein harmonisches Ganzes. Das Salzburg Museum ist der Beweis dafür, dass ein modernes Museum informativ und gleichzeitig unterhaltsam sein kann.  Dafür wurde das Salzburg Museum mit dem Österreichischen Museumspreis 2007 und dem Europäischen Museumspreis 2009 ausgezeichnet.

Salzburg persönlich
Nicht nur die Herrschenden haben zu allen Zeiten das Leben in Stadt und Land Salzburg geprägt. Die Ausstellungen im ersten Obergeschoß zeigen Leben, Schaffen und Wirkungskreis interessanter Salzburger Frauen und Männer aus den Bereichen Kunst, Architektur, Wissenschaft, Literatur, Musik, Fotografie, Handwerk und Arbeitswelt.

Mythos Salzburg
Die Dauerausstellung im zweiten Obergeschoß der Neuen Residenz mit ihren Prunkräumen konzentriert sich auf die Entwicklung Salzburgs in Geschichte, Kunst und Kultur seit Beginn der Neuzeit. Der inhaltliche Bogen spannt sich von den absolutistisch regierenden Erzbischöfen über die Maler der Romantik mit ihren faszinierenden Gemälden der Salzburger Weltlandschaft bis hin zu Themen der Gegenwart.

Schatzkammer Archäologie und Mittelalter
Die Schätze aus den Sammlungen Archäologie und Mittelalter wie zum Beispiel die keltische Schnabelkanne, der Helm vom Pass Lueg oder der gotische Flügelaltar des Meisters der „Virgo inter Virgines“ werden im Spiegelsaal im 2. Obergeschoß präsentiert.

In der Panorama Passage, dem unterirdischen Übergang zwischen Salzburg Museum und Panorama Museum, sind die archäologischen Funde der Grabungen in der Neuen Residenz ausgestellt, darunter eine bemalte römische Mauer. Darüber hinaus ermöglichen Stadtmodelle, zahlreiche kunstgewerbliche Objekte und historische Daten eine Zeitreise durch die Entwicklung Salzburgs von der Römerzeit bis zur Gegenwart.

Unter dem Innenhof der Neuen Residenz liegt die Kunsthalle – eine multifunktionale rund 500 m2 große, mit durchgehender Lichtdecke ausgestattete, zweiteilige Halle, in der jährlich drei große Sonderausstellungen präsentiert werden.

Öffnungszeiten
Di–So 9–17 Uhr, Do 9-20 Uhr
Juli, August und Dezember auch Mo 9-17 Uhr

 

Salzburg Museum | Neue Residenz
Mozartplatz 1
5010 Salzburg
+43-662-62 08 08-0