Austria Tabak GmbH | The JTI Tobacco Collection Vienna

JTI umfasst den internationalen Tabakbereich von Japan Tobacco Inc., dem weltweit drittgrößten Tabakunternehmen. Mit Hauptsitz in Genf und über 80 Büros weltweit verkauft JTI seine Marken in mehr als 120 Ländern und betreibt mehr als 30 Fabriken. Von Wien aus wird die JTI Region Central Europe geleitet, die 18 Märkte umfasst: Österreich, Deutschland, Polen, Griechenland, Schweden, Tschechien, Ungarn, Island, Dänemark, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Slowakei, Slowenien, sowie Malta und Zypern.
Seit 2007 gehört Austria Tabak zur JTI-Gruppe und ist derzeit mit rund 70 Zigaretten-Sorten am österreichischen Markt vertreten. Im Portfolio sind u.a. die österreichischen Klassiker  „Memphis“, „Smart“ und „Meine Sorte“, sowie internationale Top-Marken wie „Winston“, „Camel“ oder  „Benson & Hedges“, um nur einige zu nennen. Als einziger Tabakkonzern betreibt JTI / Austria Tabak eine eigene Produktion in Österreich - das Werk Hainburg.
General Manager in Österreich ist Hagen von Wedel.

Die JTI Tobacco Collection Vienna wurde 1873 gegründet und ist europaweit die größte tabakhistorische Sammlung. Die Bestände der Sammlung umfassen rund 9300 inventarisierte Objekte und reichen von praecolumbianischen Pfeifen bis zu aktuellen Zigarettenpackungen.

 

Austria Tabak GmbH | The JTI Tobacco Collection Vienna
Koppstraße 116
1160 Wien
+43-1-313 42-1927