Protestieren & Revoltieren

Die streng hierarchisch organisierte Gesellschaftsordnung der Habsburgermonarchie, die sich außerdem über geografisch diverse Gebiete mit unterschiedlichen Kulturen und Ethnien erstreckte, brachte immer wieder Gegenbewegungen hervor, welche an den gegebenen Herrschaftsverhältnissen rüttelten. Bauern, Frauen und Studenten, aber auch ,abtrünnige‘ Habsburger übten den Aufstand – mit teils überraschenden Mitteln. Wer revoltierte also in der Habsburgermonarchie wogegen, mit welchen Mitteln, zu welchem Zweck und mit welchen Folgen?

 

Relevante Kapitel